Wie man Frauen tagsüber anspricht

Wie oft am Tag sehen Sie Frauen, die Sie ansprechen möchten?
Stellen Sie sich vor, Sie könnten sich diesen Frauen selbstbewusst nähern. Um sie von den Füßen zu fegen und sie sich fragen zu lassen:
“Beeindruckend. Wer war dieser Typ? »

Das ist keine Fantasie. Es ist die Kraft des Inneren Spiels.
Sobald Ihr Inneres Spiel sortiert ist, kümmert sich die Annäherung um sich. Sie überlegen nicht, wie Sie ein attraktiver Mann sein sollen. Du bist dieser Mann.

Sie haben keine Annäherungsangst. Angst wurzelt in der Möglichkeit von Verlust oder Gefahr. Wenn Sie ein vollständiger Mann sind, versuchen Sie, ihr nichts wegzunehmen.

Sie spüren keine Angst vor Annäherungen. Sie erleben Annäherungserregung. Du willst nur ihrer Welt etwas hinzufügen. In diesem Zusammenhang kann es keine Angst geben, keine Angst. Keine Verlustmöglichkeit.
Sie denken nicht an das Nächste, was Sie sagen sollen, denn Ihre Handlungen beruhen natürlich auf dem Zweck.

Sie sehen ein Drehbuch vor sich rollen, und das perfekte Wort erscheint zur perfekten Zeit. Du verbindest dich mit ihr. Du bist spät.
Du fühlst sie. Sie fühlt dich.
(Raus aus der Gosse;).

Jetzt erhält eine attraktive Frau jeden Tag Dutzende Blicke, Ergänzungen und Annäherungen. Das ist viel Konkurrenz. Also, wie kommst du am besten an die Spitze dieses Männerhaufens?

Wie wird man zum Weizen und trennt sich von der Spreu?

Die gute Nachricht ist, dass die Mehrheit der Männer, die sich ihr nähern (besonders tagsüber), die Spreu ist; Wie werden Sie zum Weizen?

Sie verfolgen einige grundlegende Vorstellungen von der Interaktion zwischen Männern und Frauen, und es sind keine Ideen, die ich mir ausgedacht habe – sie sind schon immer da gewesen. Und dann kombinierst du sie mit einigen Ideen, die wir uns ausgedacht haben, und du bekommst … nun, du bekommst, was du willst.
Im Folgenden finden Sie eine Aufzeichnung einer typischen Trainingseinheit, in der wir Männern zeigen, wie einfach es sein kann, Frauen zu treffen, die sie sich wünschen. Sehen Sie nach, ob es etwas ist, das Sie interessant finden.

  1. “So. Wie würde ich tagsüber auf Frauen zugehen? »
  2. «Nun, das Wichtigste zuerst; Sie wird in ihrer eigenen kleinen Welt aufbrechen, also musst du ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen. “
  3. «OK, wie mache ich das?»
  4. «Wie würden Sie die Aufmerksamkeit eines Fremden auf sich ziehen?»
  5. “Ich würde nur Hallo sagen, denke ich.”

Das klingt super. Ich würde für ein gutes Maß einen kleinen Arm berühren. Nur um sicherzustellen, dass sie weiß, dass Sie mit ihr sprechen.

“Süss. Ok, was kommt als nächstes? »
Wann immer Leute auf der Straße zu Ihnen kommen und mit Ihnen sprechen, was ist das Erste, was Sie sich fragen?

  1. «Warum zum Teufel reden sie mit mir?»
  2. “Großartig. Warum sprichst du mit dieser Frau? »
  3. «Ähm … Nun, sie hat meine Aufmerksamkeit erregt. Ich finde sie wirklich attraktiv. »
  4. “Gut, warum sagst du ihr das nicht? Warum sind Sie sonst auf diese Frau zugegangen? »
  5. «Weil ich herausfinden will, ob sie die Art Frau ist, die ich mag.»
  6. “Ausgezeichnet.”
  7. «Aber die Leute machen das nie, es ist einfach komisch!»
  8. “Warum schmeißt du das nicht auch rein?”

“OK. Du schlägst also so etwas wie “Hallo [Armberührung]” vor. Mir ist klar, dass die Leute dies niemals tun, aber du hast meine Aufmerksamkeit erregt und ich musste kommen und herausfinden, wie du bist. “Ja?”

“Das ist großartig. Aber sie wird wissen wollen, wer du bist, also stelle ich mich danach vor. ”
«Und ich heiße XXX.»

“Ja. Jede Variation davon ist in Ordnung. Solange Sie ihre Aufmerksamkeit erregen und in dem Moment bei ihr bleiben, sollte es Ihnen gut gehen. »
“Vorhanden? Du meinst das, was wir in der Werkstatt besprochen haben? »
“Ja. Drücken Sie aus, was Sie fühlen, und sprechen Sie, was Sie denken, anstatt zu versuchen, die Situation zu analysieren. »

«Aber kannst du das einfach tun? Geh einfach zu ihr und sag so was? »

“Ich weiß nicht, können SIE?”
“Guter Punkt. So was jetzt?”
«Okay, Sie sind also auf diese Frau zugegangen, um etwas über sie herauszufinden, also sprechen Sie über sie.»
«Aber ich weiß, dass ein Interview mit ihr nicht funktionieren wird.»
“Ich habe nicht gesagt, dass ich sie interviewen soll, ich habe gesagt, ich rede über sie. Lauf mit dem, was sie dir gibt. »
“Aber sie hat mir nichts gegeben.”

«Sie hat dir alles gegeben, womit du anfangen musst.»
“Wann?”
«Als Sie sagten, was Sie zu sagen hatten.»
“Was meinst du?”

«War sie freundlich, war sie schüchtern, hatte sie Angst, war sie verärgert, war sie geschmeichelt? Was auch immer sie war, lenken Sie die Aufmerksamkeit darauf. Sei neugierig. Es gibt viele lustige Dinge, die Sie damit machen können. »

«Wie was?»
«Das Reframing-Zeug und all die Übungen zur Improvisationskomödie, die wir durchgemacht haben.»
“Ich erinnere mich.”
“Wie wäre es mit,

„Meine Güte, du siehst glücklich aus, mich zu sehen. Süße Mädchen sollen nicht glücklich sein! Wir müssen das nochmal machen. Ich werde auf Sie zukommen, aber dieses Mal möchte ich, dass Sie wütend sind. Du musst mir JEDERZEIT dein bestes wütendes Gesicht geben. Bereit?..

Und dazwischen können Sie offene Fragen stellen, um zu sehen, ob Sie sich mit ihr identifizieren und sie ein bisschen ärgern können, sich über sie und sich selbst lustig machen … zum Beispiel:
“Sie müssen auf dem Weg zur Arbeit sein. Ich vermute, Sie sind Anwalt? Woher weiß ich das? Oh, du hast nur das geldhungrige Benehmen bei dir, das ist alles. Im Ernst, ich könnte niemals Anwalt werden, Sie müssen ein Bücherwurm in der Schule gewesen sein. Ich habe die meiste Zeit meiner Schulzeit damit verbracht, Kreide zu essen. Oh Gott, das hätte ich nicht sagen sollen, das ist nicht soEinen sehr guten ersten Eindruck. “»
So einfach kann es nicht sein.

«Ich bin mir ziemlich sicher, dass es nicht so schwer sein kann, wie die meisten Leute es schaffen. Es ist nur so schwer, wie du es schaffst. »

«Aber was ist, wenn ich es tue und sie mich ablehnt?»
«Was meinst du, lehnt dich ab?»
«Was ist, wenn sie mir sagt, ich soll mich verlaufen?»
«Nun, was bedeutet es für Sie?»
«Jeder wird mich sehen und denken, dass ich ein Verlierer bin!»
“Ja wirklich? Jeder einzelne wird denken, dass Sie ein Verlierer sind? Es ist so einfach, ein Verlierer zu werden? Ihre Definition eines Verlierers ist also jemand, dem gesagt wird, er solle sich von einer Frau verlaufen, mit der er versucht, auf der Straße zu sprechen.

«Auch wenn er ein großartiger Kerl ist, der ehrlich zu seinen Absichten ist, wird er plötzlich ein Verlierer?»
“Nein. Aber die Leute werden immer noch denken, dass ich ein Verlierer bin. »

«Was macht es aus, was sie von Ihnen denken? Wird die Meinung von fünf Fremden, die Sie wahrscheinlich nie wieder sehen werden, tiefgreifende Auswirkungen auf Ihre Existenz haben? »
“Ich denke nicht.”
“Gut. Ich glaube nicht daran, jemanden als Verlierer zu bezeichnen, aber aus Interesse würden Sie sagen, dass es verlierer ist, den Mut zu haben, sich einer schönen Frau zu nähern und ehrlich mit ihren Wünschen umzugehen, oder ist es verlierer, zu bestehen und sie vorbeigehen sehen? »
«Sieh zu, wie sie vorbeigeht, denke ich.»

«Macht Sie ein Gespräch mit ihr, unabhängig vom Ergebnis, zu einem Verlierer?»

“Nein.”
“Ausgezeichnet.”
“Ausgezeichnet. Was für Fragen stelle ich ihr? »
«Nutzen Sie einfach die Rapport-Spiele, an denen wir im Workshop gearbeitet haben. Erinnerst du dich an sie?”
«Ja, das tue ich. Im Grunde sprechen wir nur davon, du selbst zu sein. Aber ich verstehe es nicht. Ich bin seit einigen Jahrzehnten ich selbst und es hat nicht funktioniert. Wie ist das anders? »

«Waren Sie wirklich zu 100% Sie selbst oder waren Sie das, was Sie wollten? Und bevor Sie hierher kamen, kannten Sie sich WIRKLICH? »

“Ok ich verstehe.”
“Gut. Was hält Sie noch davon ab? »
«Nun, ist es wirklich so einfach?»
«Es wird nur so schwer, wie Sie es schaffen. Wenn Sie denken, dass Sie herumlaufen müssen, um sich daran zu erinnern, über Ihre Schulter zu reden und Frauen mitzuteilen, dass Sie gehen werden, oder wenn Sie versuchen, sich eine Reihe von Dosenmaterial zu merken, wird es wahrscheinlich schwierig sein …

«Wenn Sie nach diesen verrückten Methoden Erfolg haben, werden Sie Ihren eigenen Glauben bekräftigen, dass diese Dinge notwendig sind. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie diese Dinge nicht benötigen und sie nicht verwenden und Erfolg haben, werden Sie Ihre eigene Überzeugung bekräftigen, dass diese Regeln nicht existieren …

«Es liegt an Ihnen, wie einfach es sein soll …
«Letztendlich geht es nicht darum, was Sie sagen. So sagst du es. Und das können Sie in einem Forum nicht lernen. Es ist eine Manifestation Ihres Glaubenssystems, Ihres inneren Spiels. Daran wollen wir arbeiten. »
“Cool. Was ist, wenn ich Frauen in Bars und Clubs ansprechen möchte? »
«Das ist eine Lektion für einen anderen Tag. Aber es ist nicht schwieriger als dieser. Lass uns erstmal auf die Straße gehen und ein paar süße Mädchen treffen. Bereit?”
“Ja!”