Wie man mit Mädchen flirtet

Flirten ist anfangs schwer, aber sobald Sie den Dreh raus haben, werden Sie feststellen, dass es das mächtigste Werkzeug ist, um ein Mädchen dazu zu bewegen, sich von Ihnen angezogen zu fühlen. Beim Flirten geht es darum, Spaß zu haben. Es geht darum, ihr ein kleines Geheimnis zu verraten. Und was ist das Geheimnis? Dass du denkst, sie ist natürlich sexy!

Flirten bringt dich aus der Freundeszone und in die Make-Out-Zone. Es braucht Mut, um zu flirten. Wenn sie nicht auf dich steht, wird es vielleicht etwas unangenehm. Aber das ist in Ordnung! Wen interessiert das? Du bist ein Typ (ich nehme an, wenn du das liest, bist du ein Typ, aber wenn du eine Frau bist, dann hallo, willkommen! Danke, dass du vorbeischaust!) Und es ist deine Aufgabe, ihr zu sagen, dass du dich angezogen fühlst sie, wenn du es wirklich bist.

Sehen Sie, die Sache ist, wir müssen den ersten Schritt machen. Und das ist nicht immer ein Kuss. Manchmal ist es nur ein kleiner Kommentar, ein kleines Flüstern in ihr, “Ich denke, du siehst heute Abend großartig aus …”

Das ist alles, was es sein muss. Halten Sie es einfach, probieren Sie es einmal aus und sehen Sie, wie sie reagiert. Wenn sie lächelt und darauf steht, dann bist du golden. Das Wichtigste ist, darauf zu achten, wie sie reagiert.

Wenn sie einen Freund hat (oder wenn sie dich einfach nicht mag), wird sie dir sagen, dass sie zu diesem Zeitpunkt einen Freund hat. Das ist dein Stichwort, dich zurückzuziehen und ein anderes Mädchen zu finden, das auf dich steht.

Beim Flirten mit Mädchen geht es darum, ihre Energie zu spüren. Beobachten Sie, wie viel Augenkontakt sie Ihnen gibt. Wenn sie dich mag und will, dass du dich an ihr bewegst, gibt sie dir viel Augenkontakt. Wenn sie nicht in dich ist, wird sie Augenkontakt alle zusammen vermeiden. Also achte auf ihre Körpersprache. Irgendwann lernst du, Körpersprache zu lesen, wie es für dich selbstverständlich ist, und wirst Frauen überall mitnehmen, wo du hingehst. Und so flirtest du mit Mädchen wie einem Profi!